StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Shapeshifter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 08.08.15

BeitragThema: Shapeshifter   Mi Aug 19, 2015 11:06 am

Shapeshifter

Werwölfe, Werkatzen & Werreptilien


Es gibt drei Untergruppen, die bekannt sind: Werwölfe, Werkatzen und Werreptilien. Dabei sind die Werwölfe die bekannteste Gruppierung. Shapeshifter werden entweder geboren oder geschaffen. Durch einen Biss während einer Vollmondnacht wird ein Mensch in einen Shapeshifter verwandelt, wobei die Untergruppe, zu der man gehört von dem Angreifer anhängig ist. Shapeshifter haben prägende Merkmale eines bestimmten Tieres in ihrer Tierform, können aber nicht die in der Natur existierende Tierform annehmen. Sie weisen stets menschliche Merkmale auf, wie oftmals den aufrechten Gang und die Daumen. Shapeshiftern ist gemein, dass sie eine ungewöhnliche körperliche Stärke und Heilungsfähigkeit aufweisen. Einige von ihnen haben jedoch bessere Sinne als andere oder heilen schneller, jedem Vorteil aber folgt meist ein Nachteil. Kann ein Werlöwe zum Beispiel besonders gut hören, dann riecht er umso schlechter.

Shapeshifter erleiden bei jeder Verwandlung vom Menschen in ihre jeweilige Tiergestalt unwahrscheinliche Schmerzen. Auch kurz nach der Verwandlung ist ihre Haut sehr schmerzempfindlich und so braucht der Gestaltwandler einen Moment, um sich in seiner gegenwärtigen Form zurecht zu finden. Da sie aber in ihrer Tierform sprechen können, sind sie auch in der Lage, ihnen Unmut auzudrücken. Eine Verwandlung dauert zwischen 5 und 20 Minuten. Zwar können Shapeshifter freiwillig in ihre Tierform gleiten, dennoch sind sie während einer Vollmondnacht gezwungen, sich zu verwandeln. Aus diesem Grund können weibliche Shapeshifter auch keine Nachkommen gebären, da die Verwandlung die Organe zu sehr verformt, als dass so ein Embryo gedeihen könnte. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass männliche Shapeshifter menschliche Frauen schwängern und diese schließlich einen Gestaltwandler zur Welt bringen. Ebenso kann durch Magie eine Verwandlung von weiblichen Shapeshiftern während einer Schwangerschaft unterbunden werden. Beide Varianten jedoch sind sehr aufwändig und nicht ungefährlich für die Mutter und den Embryo, sodass es nur extrem selten zu geborenen Shapeshiftern kommt. Geborene Shapeshifter haben keine besonderen Vorteile gegenüber verwandelten, lediglich die Kontrolle über ihre tierischen Instinkte und Aggression fällt ihnen etwas leichter.

    Lebenserwartung: Bis zu 120 Jahre

    Stärken: Körperlich sind Shapeshifter enorm stark, weshalb auch Roboter dieser Stärke nachempfunden wurden. Shapeshifter besitzen zudem sowohl in ihrer Tier- als auch Menschengestalt extreme Heilungsfähigkeiten. Ein glatter Knochenbruch zum Beispiel heilt, wenn er geschont wird binnen eines Tages.

    Schwächen: Neben einem ausgeprägten Hierarchiedenken entwickelt sich nach der Verwandlung auch eine gewisse Reizbarkeit. Wenn sie zu viel Gewalt erleben, können sie auch die Fassung verlieren, sodass ihre animalischen Instinkte übernehmen. Ebenso sind sie den Banshees gegenüber rein instinktiv hörig und würden, auch wenn sie es nicht wollen, für eine Banshee in Gefahr ihr Leben riskieren.







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blackandwhite-rpg.forumieren.net
 
Shapeshifter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black and White RPG :: Name der Kategorie :: Regeln und Informationen :: Informationen-
Gehe zu: